loader

CITY LEAKS URBAN ART FESTIVAL

CityLeaks Urban Art Festival: Die Stadt, die es nicht gibt

Redaktionsleitung: Verena Maas und Margrit Miebach

Begleitend zum CityLeaks Urban Art Festival 2015 zeigt die Publikation künstlerische Positionen zeitgenössischer urbaner Kunst. Das Festival vereint Künstlerinnen und Künstler, die im öffentlichen Stadtraum wirken, ihn deuten und bearbeiten.
Sie veranschaulichen Tradition, Veränderung und Aktualität räumlicher und gesellschaftlicher Diskurse. Theorie und Praxis beziehen sich auf einen gemeinsamen Fixpunkt: Raum ist, wie die Geografin Anne Vogelpohl es formuliert, Voraussetzung und Produkt einer jeden Gesellschaft.

erschienen bei STRZELECKI BOOKS.
Hrsg.: artrmx e.V.

CityLeaks – Urban Art Festival 2015.
Die Stadt, die es nicht gibt

mehr zum Buch unter: strzelecki-books.com

Project Details

Client : artrmx e.V.
Date : 2015
Skills : Editorial, Kunst & Kultur

© 2017 Verena Maas