loader

GRAF RECKE STIFTUNG

Menschen mit psychischen Erkrankungen – Leben und arbeiten im Quartier

Die Graf Recke Stiftung bietet Menschen mit psychischen Erkrankungen neue Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten, jenseits der Anforderungen des Arbeitsmarktes. Viele der Betroffenen fühlen sich dem nicht gewachsen, denn insbesondere der dort herrschende Leistungsdruck, ist für Menschen mit Vorerkrankungen nur schwer auszuhalten.
Der Film zeigt, welche Möglichkeiten die Stiftung Erwachsenen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung bietet, und wie diese positiv ins Stadtqaurtier wirken können.

Menschen mit psychischen Erkrankungen – Leben und arbeiten im Quartier

Auftraggeber: Graf Recke Stiftung, Geschäftsbereich Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik
Autorin: Anke Bruns
Kamera: Petra Domres
Ton: Martin Radtki
Schnitt: Verena Maas
Musik: David Borens

Projektdetails

Kunde Graf Recke Stiftung, Anke Bruhns
2019
Portrait, Stadt- & Quartiersentwicklung
Address : https://www.graf-recke-stiftung.de/angebote/erwachsene/

© 2017 Verena Maas