loader

MUT ZUR LÜCKE 1. Januar 2021

Vier Monate Raum für Begegnung im Vrings- und Pantaleonsviertel Filmproduktion Verena Maas Kamera und Ton Verena Maas Musik David Borens Projektleitung Martin Herrndorf, Agora Köln Oliver Klaholz, Stadt Köln, Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung Von August bis Ende Oktober 2020 konnten Nachbarinnen und Nachbarn fünf Parkplätze im Vrings- und Pantaleonsviertel als lokalen Freiraum umnutzen – dazu kam eine “mobile Lücke”. Mit einer kleinen, corona-bedingten Verlängerung ist jetzt das Projektende von “Mut zur Lücke” gekommen – die Ergebnisse werden ausgewertet und…

FUTURE SONGWRITING 1. Januar 2021

Filmproduktion Verena Maas Kamera Verena Maas Robert Vater Ton David Borens Projektleitung Julia Weber, Universität zu Köln, Institut für Musikpädagogik Partnerorganisationen: University of Arts Helsinki (Finnland), Pompeu Fabra University (Spanien), Sacem (Frankreich), Artisjus (Ungarn), Musical Futures (Großbritannien) „The Future Songwriting project creates opportunities for more versatile music education in diverse learning environments. The project emphasizes creative self-expression, collaborative working methods, and active cultural participation by enabling technology-supported creative processes for children and young people of all ages within the EU….

TOM ASHFORTH How to build things 17. Mai 2020

Mini-Mockumantary Produktion: Verena Maas, Tom Ashforth in Kooperation mit Strzelecki TV Tom Ashforth spricht über die Produktion seiner Single unnatural positions oder besser gesagt, die Produktion der Verpackung seiner Single unnatural positions – ein Einblick in den Arbeitsalltag des DIY-Künstlers. „Unnatural Positions“, die A-Seite von Tom Ashforths Debütsingle, ist ein ebenso elegantes wie verstiegenes Pop-Wunder: ein aus der Zeit geplumpster Übersong, der sich manchmal anhört, als hätte Brian Wilson einen Brill Building-Klassiker schreiben wollen, der aber – nicht zuletzt dank…

ENERGETISCHE STADTSANIERUNG 21. März 2020

Drei Praxisfilme aus dem KFW-Förderprogramm „Energetische Stadtsanierung“ haben wir 2019 und 2020 portraitiert. Die Praxisfilme bieten Einsicht in die Umsetzung der Energetischen Stadtsanierung. Projektbeteiligte – von der Bürgermeisterin, über den Geschäftsführer des kommunalen Wohnungsunternehmens, Mitarbeiter des lokalen Energieversorgers bis hin zu Quartiersbewohnern – kommen zu Wort und schildern ihre Sicht auf Zielsetzung, Herausforderungen und Erfolge der Energetischen Stadtsanierung vor Ort in einer Großsiedlung der Nachkriegszeit (Hildesheim, Drispenstedt), einem innenstadtnahen Gründerzeitviertel (Chemnitz, Brühl) und im ländlichen Raum (Sulzfeld, Landkreis Karlsruhe). (Text:…

Drei Tage im November. Józef Piłsudski und die polnische Unabhängigkeit 1918 24. Dezember 2019

Drei Tage im November. Józef Piłsudski und die polnische Unabhängigkeit 1918 Der Film erzählt einen polnischen Mythos: Józef Piłsudski und seine magische Fahrt von Magdeburg nach Warschau 1918. Auftraggeber Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Projekt Porta Polonica Autoren Jürgen Brügger, Jörg Haaßengier Kamera Jörg Haaßengier, Verena Maas Schnitt Verena Maas Musik David Borens Über Porta Polonica Die digitale Dokumentationsstätte zur Kultur und Geschichte der Polen in Deutschland will die Spuren und Einflüsse des polnischen Lebens in Deutschland erforschen, dokumentieren und im…

30 Jahre Kinderrechte 20. Dezember 2019

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention, 30 Jahre outback stiftung: Zu diesem runden Jubiläum durften wir mit Jugendlichen und ehemaligen Betreuten der outback stiftung einen Trickfilm-Workshop zum Thema Kinderrechte umsetzen. Herausgekommen sind eine Reihe von kurzen Stop-Motion Animationen, in denen die Jugendlichen ihre persönlichen Gedanken und Erinnerungen zum Thema Kinderrechte zum Ausdruck bringen konnten. Workshopleitung: Steffi Krohmann und Verena Maas Initiatoren: Sabine Hamm und Adele Wipperfürth, outback Stiftung Kamera Making-Of: Jörg Haaßengier Musik: David Borens Making-Of zum Workshop Die Clips aus dem Workshop

GRAF RECKE STIFTUNG 5. November 2019

Menschen mit psychischen Erkrankungen – Leben und arbeiten im Quartier Die Graf Recke Stiftung bietet Menschen mit psychischen Erkrankungen neue Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten, jenseits der Anforderungen des Arbeitsmarktes. Viele der Betroffenen fühlen sich dem nicht gewachsen, denn insbesondere der dort herrschende Leistungsdruck, ist für Menschen mit Vorerkrankungen nur schwer auszuhalten. Der Film zeigt, welche Möglichkeiten die Stiftung Erwachsenen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung bietet, und wie diese positiv ins Stadtqaurtier wirken können. Menschen mit psychischen Erkrankungen – Leben und arbeiten…

KIDICAL MASS – Kids auf’s Rad 4. Juni 2019

Unter dem Motto „Kinder auf das Rad“ setzt sich die Kidical Mass Köln für eine kinderfreundliche Verkehrspolitik ein. Am 7. April 2019 haben 700 kleine und große Radfahrende die Straßen der Stadt erobert. Diesen starken Auftakt der Kidical Mass Köln haben wir dokumentiert, und die Frage gestellt: Was sagen eigentlich die Kinder zum Thema Fahrradfahren in der Stadt? Auftraggeber Kidical Mass Köln / Agora Köln Filmproduktion Maas Media Kamera und Schnitt: Verena Maas, Vivienne Ashforth Musik Tom Ashforth

THE COLOGNE ART BOOK FAIR 1. März 2019

Vom 6. Bis 8. Juli 2018 fand die in NRW einzigartige Plattform für Künstlerbücher, Zines, Künstlerzeitschriften und -magazine im Kölnischen Kunstverein statt. TCABF präsentierte an drei Tagen neben der Verkaufsausstellung auch ein Rahmenprogramm mit Buchpräsentationen, Vorträgen und Filmscreenings. Eingeladen waren KünstlerbuchmacherInnen, Verlage und selbst verlegende KünstlerInnen, die weniger auf großen internationalen Messen vertreten, aufgrund ihres Schaffens jedoch absolut prägend für die Künstlerbuch-Szene sind. Genau für diese ist TCABF die größte Plattform in NRW. Konzept, Kamera, Schnitt: Verena Maas Musik: Tom…

MÜNSTER ZUKÜNFTE 20 | 30 | 50 – Hansaviertel 20. November 2018

Im Hansaviertel kommt es darauf an, die Vielfalt zu erhalten. Stadtplanung beginnt mit Kommunikation. Die Initiative B-Side nahm die Sache selbst in die Hand und befragte 600 Anwohner im Viertel zu ihrer Meinung. Was ist toll hier und was soll besser werden? B-Side hat selbst im Hafen ein Areal erobert um hier ein nichtkommerzielles Kreativzentrum mit Kultur, Arbeit und Sozialem zu etablieren. Eine Initiative des Münster Stadtmarketing und dem Projektbüro Gutes Morgen Münster. Produktion Verena Maas Autor Jörg Jung Im…

MÜNSTER ZUKÜNFTE 20 | 30 | 50 – Wissenschaftspark 19. Juli 2018

Zukunft für Münster heißt hier Zukunft fürs ganze Land: Im Wissenschaftspark arbeiten viele Menschen daran, dass das Leben morgen besser gelingt. In den letzten 20 Jahren, haben sich hier, zwischen Klinikum, Universität und Fachhochschule immer mehr Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen angesiedelt, um vom Austausch untereinander zu profitieren. Der Zukunftsspaziergang im Wissenschaftspark sucht nach Wegen, die Lebensqualität im Areal zu erhöhen. Um mehr Aufenthaltsqualität für ein besseres Miteinander der Wissenschaftler zu schaffen, sind neue Perspektiven gefragt. Eine Initiative des Münster Stadtmarketing…

MÜNSTER ZUKÜNFTE 20 | 30 | 50 – Mauritz Mitte 16. Juni 2018

Ein Viertel für alle Generationen. Mauritz Mitte macht es vor. Mit einem Trommelkonzert heizt die Kinder- und Jugendhilfe den Teilnehmern des Zukunftsspaziergangs ein. Und die Älteren lassen sich nicht bitten, schließlich wollen sie mit Lust alt werden. Ein Stadtteil mit echter Nachbarschaft und hoher Lebensqualität. Eine Initiative des Münster Stadtmarketing und dem Projektbüro Gutes Morgen Münster. Produktion Verena Maas Autor Jörg Jung Im Auftrag von Stadt Münster / Münster Marketing Und dem Projektbüro Gutes Morgen Münster Musik David Borens Sprecher…

ZERO FOLD: NEO-LUDDISMUS 15. Juni 2018

Film: Verena Maas Musik: David Borens Entstanden für die Ausstellung NEO-LUDDISMUS von Jessica Tichwell, Galerie ZERO FOLD / 9. Juni bis 21. Juli 2018 Die Bildhauerin Jessica Twitchell hat sich für ihre Ausstellung NEO-LUDDISMUS mit diesem gesellschaftlichen Phänomen beschäftigt, das in seinem Namen an die Ludditen anknüpft, eine Bewegung, die Anfang des 19. Jahrhunderts gegen die sozialen Folgeerscheinungen der industriellen Revolution protestierte, Maschinen zerstörte und Fabriken stürmte. Im Zentrum der Ausstellung steht eine Serie von Objekten, die auf Mallorca entstanden…

MÜNSTER ZUKÜNFTE 20 | 30 | 50 21. Mai 2018

Wie sieht das Leben in Münster 2020, 2030 oder 2050 aus? Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Wirtschaft, Verwaltung und Politik sind aufgerufen, gemeinsam Antworten auf wichtige Zukunftsfragen zu finden. Was ist besonders an Ihrem Stadtteil /Ihrem Stadtviertel? Welche Themen treiben Sie und Ihre Nachbarn um? Welche Zukunft wünschen Sie sich für Ihr Viertel? Münsteranerinnen und Münsteraner entwickeln gemeinsam mit der Stadt Ideen für Zukunftsspaziergänge. 2018 entstanden eine Reihe von Portraitfilmen in den Stadtteilen – gemeinsam mit dem Projektbüro Gutes…

WELTOFFEN IM VEEDEL 20. März 2018

Miteinander im Veedel – Von der Willkommenskultur zum integrativen Stadtteil Produktion, Kamera, Schnitt Verena Maas Autorin Anuschka Hartmann Projektleitung Thomas Wydra Im Auftrag von Aktion Neue Nachbarn | Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln Lebenswerte Veedel – Bürger- und Sozialraumorientierung Köln outback stiftung Kamera Nachbarschafts-Café Robert Vater Musik Tom Ashforth David Borens Sprecher Jörg Jung

© 2017 Verena Maas